Informationspflicht gemäß DS-GVO

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle
doppelpunkt:design GbR

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer
Tracey Falldorf und Heike Schulz

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Schwedenschanze 29
28832 Achim
E-Mail: info@doppelpunkt-design.de
Telefon: 04202 637909

4. Datenschutzbeauftragter
Aufgrund der rechtlichen Bestimmungen muss kein DSB gestellt werden.

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Registrierung des Interessenten zur Erfüllung der Anfrage und ggf. der Angebotserstellung und AuftragsbearbeitungRechtsgrundlage: Art. 6.1 DSGVO

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
interne Empfänger – doppelpunkt:design GbR
externe Empfänger – cloudbasiertes Buchhaltungsprogramm, Hostprovider

7. Regelfristen für die Löschung der Daten
Gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen 10 Jahre

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Es findet keine Übermittlung außerhalb der EU statt.

9. Betroffenenrechte

Betroffene Personen haben ein Recht auf:

  •  Auskunft über Ihre gespeicherten und verarbeitenden personenbezogenen Daten
  • ·Berichtigung der hinterlegten personenbezogenen Daten
  •  Löschung nicht mehr benötigter Daten
  • Einschränkung der Nutzung der Daten
  •  Widerspruch (speziell bei zuvor gegebenen Einwilligungen)
  •  Datenübertragbarkeit

Bitte richten Sie Anfragen bzgl. der Wahrung/Umsetzung Ihrer Rechte an:info@doppelpunkt-design.de

10. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Gemäß Artikel 77 EU-DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einerAufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO oder das BDSG verstößt.Beschwerden richten Sie bitte an dieLandesbeauftragte für den Datenschutz NiedersachsenNähere Informationen und Kontaktangaben unter: https://www.lfd.niedersachsen.de/startseite

11. Information bezgl. der Bereitstellung der personenbezogenen Daten
Sämtliche Daten, welche der Firma doppelpunkt:design GbR bereitgestellt werden, sind notwendig, um die Durchführung einer Anfrage, Angebotserstellung oder zur Erfüllung eines Auftrages gewährleisten zu können.In jedem dieser Fälle bezieht sie die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Betroffenen auf ein entsprechendes Vertragsverhältnis oder die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses oder auf gesetzliche Vorschriften.
Die Pflichtangaben sind für die Kontaktaufnahme erforderlich, ansonsten kann ein Kontakt nicht hergestellt werden.Des Weiterenwerden personenbezogene Daten im Rahmen des Newsletter-Versands ausschließlich aufgrund von freiwilligen Anmeldungen durchgeführt.

12. Automatische Entscheidungsfindung (§13 Abs. 2f DSGVO):
Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

Stand 27.06.2018

.